EnglishRussianDeutsch

Besuch des VOH in Breitscheid

Auf Einladung der SAH e.V. (Speläologische Arbeitsgemeinschaft Hessen) besuchte eine Delegation des VÖH (Verband Österreichischer Höhlenforscher) bestehend aus der Sektion der Schauhöhlenbetreiber und aktiven Höhlenforschern unter Mitwirkung von GermTec für zwei Tage Breitscheid und das Herbstlabyrinth, um sich ausgiebig das Karstgebiet mit seinen Höhlen und vor allem das Cave-Lighting™ Projekt anzuschauen.

Am frühen Samstagmorgen wurde die 15-köpfige Gruppe am Bhf. Herborn abgeholt und nach Breitscheid zum Tagungsort gebracht. Vom VÖH waren Teilnehmer aus folgenden Bereichen anwesend:

Eisriesenwelt
Dachsteinhöhlen
Hundalm Eis- u. Tropfst. Höhle
Hermannshöhle
Allander Tropfsteinhöhle
Projekt Hohlensteinhöhle
LVH Wien & NÖ

Programmablauf:

Karstwanderung in der näheren Umgebung Breitscheids mit Besichtigung von Dolinen, kleineren Höhlen, der Erdbachschwinde und seinen Wiederaustritt, das Naturschutzgebiet „Gassenschlucht“ und die Karsthochflächen bei Breitscheid.

Vorträge

Exkursionen:

Ungeachtet des langen Anreiseweges im Nachtzug aus Österreich war das Interesse für die einzelnen Programmpunkte riesig und alle nahmen rege an den Präsentationen und Exkursionen mit jeweils oft anschließenden Diskussionen aktiv teil.

Natürlich war der Besuch des "Herbstlabyrinth" einer der Höhepunkte. Wegen der großen Menge an Fragen und der langen Gespräche zum Beleuchtsystem Cave-Lighting dauerte die Führung mehr als zwei Stunden. Uns freut es sehr, dass unter den Gästen keiner war, den die Höhle und seine Beleuchtung nicht beeindruckt hat!

In naher Zukunft sind weitere und ähnliche Veranstaltungen geplant und sicherlich findet bald ein Gegenbesuch in Österreich statt.

Alle Interessenten möchten wir bitten sich an Alexander Chrapko wenden.
E-mail: ac@germtec.de