EnglishRussianDeutsch

Dichtheitsprüfung von Cave Lighting LED Lampen

Im Juli 2009 begann die GermTec GmbH & Co.KG mit der Dichtheitsprüfung der Cave Lighting 'Q‘ und 'QP‘ Serien LED Lampen

Weil das Prüfsiegel einer weltweit anerkannten Organisation für die weitere internationale Entwicklung unserer Firma unentbehrlich ist, wurde die VDE Zertifizierung unserer Produkte beantragt.

In Absprache mit dem VDE-Institut wurden folgende Prüfungen durchgeführt:

Die Prüfungen wurden nach den Richtlinien DIN EN 60529) (VDE0470 Teil 1):2000-09 EN 60529: 1991 + A1:2000 ausgeführt.
Drei Testrunden fanden statt:
1. 2 Stunden in 30 m Wassertiefe.
2. 30 Minuten in 50 m Wassertiefe
Die Prüfungen 1 und 2 wurden in einem speziellen Simulator durchgeführt. Hierzu wurden die Lampen ins Wasser gestellt, während die dazugehörigen Kabel im Trockenbereich des Simulators befestigt wurden.

3. Spritzwasserprüfung.

Diese Prüfung fand auf einer Drehscheibe statt.
Ein Wasserstrahl mit einem Druck von 1,0 bar wurde auf das Prüfobjekt für eine Dauer von 3 Minuten gerichtet.  

Eine Sicht- und Funktionsprüfung ging jeder Dichtheitsprüfung voran. Nach der Dichtheitsprüfung wurde eine Sichtprüfung vorgenommen, ehe die Lampe zur weiteren Befundung zerlegt wurde. Danach wurde es für weitere Prüfungen wieder zusammengebaut.

Ergebnis:

Alle Testrunden verliefen fehlerfrei. Die Wasserdichtheit wurde beibehalten, obwohl die Prüfobjekte nach mehrmaliger Zerlegung ohne besondere Sorgfalt wieder zusammengebaut wurden. Daraufhin wurde die Dichtheit unserer Produkte zertifiziert. Die VDE genehmigt die Installation von GermTec GmbH & Co.KG Cave Lighting LED Leuchten in einer Wassertiefe bis zu 50m.