EnglishRussianDeutsch

Vorführung einer Höhlenbeleuchtungsanlage in der Dechenhöhle (Iserlohn)

Nach dieser Vorführung entschieden sich die Leiter der Schauhöhle, Elmar Hammerschmidt und Stefan Niggemann, die bestehenden Lampen des Höhlenteils „Kanzelgrotte“ durch LED Beleuchtung zu ersetzen
Die neue Beleuchtungsanlage wird im Oktober 2009 installiert. 25 Lampen der `Q` Serie und 2 Lampen der `QP` Serie werden in Verbindung mit einem Lichtszenensteuersystem bestehend aus 2 Steuergeräten und einer Bedieneinheit montiert.
Das geplante Beleuchtungssystem wird die Besonderheiten der Höhle hervorheben, die charakteristischen Formen bekräftigen und die physiografische Struktur betonen.
Die Höhle ist ab 1. November 2009 geöffnet.